+49 9177 259 3262 Hauptstraße 10, D-91180 Heideck, GermanyTriathlon und Ausdauer Coaching & Diagnostik

Update aus Fuerteventura – Power2max Camp

Jan
22
2014
Update aus Fuerteventura – Power2max Camp

Das neue Jahr hat angefangen und das heisst auch das die neue Saison näher rückt.

Hier ein Update von Hans aus dem Power2max-Camp auf Fuerteventura.

Wir haben jetzt auch unsere Ersten Camp in Fuerteventura angefangen, und schon die erste drei Tage hinter uns. Das ist unsere erstes Camp von Vier. Wir haben dieses Jahr erst mal unsere Power2Max camp, danach kommen dann der Challenge und Magic camp mit über jeweils 100 Teilnehmer und dann zum Schluss der Norseman camp, was ein englisch Sprachige camp, mit Fokus auf Berge, Crosslaufen und Training für Norseman, obwohl es auch gleichzeitig auch eine super Vorbereitung ist für normale Triathlon über alle Distanzen.

Wir haben aber hier schön klein und angenehm angefangen mit knapp 20 Teilnehmer und dazu so viele und gute Guides das das ganze entspannt ablaufen kann. Es ist eine super Truppe und nach die erste Tage glaube ich das alle sich freuen das heute der erste Ruhetag anstand. – Ruhetag heisst wie immer Schwimm- und Lauf-Analysen, offenes Wasser schwimmen und natürlich schön ausruhen und regenerieren.

Morgen geht es dann weiter mit die erste Kraftausdauer Intervalle am Berg, eine Einheit das immer sehr populär ist. – Ob es am der Schöne Berg liegt oder weil danach immer Sandwich gegessen wird in der kleine kneipe am fuss vom Berg ist mir nicht ganz klar, aber es ist zumindest immer einen sehr schönen Tag.

Für mich persönlich ist mit der Anfang von diesem Camp auch der Startschuss von etwas mehr Training. Seit November habe ich Probleme mit meine rechtes Knie kappt, aber nach guten Krafttraining, dehnen und etwas wärme hier vor Ort sehe ich jetzt die erste fortschritte und kann jetzt langsam meinen Lauftraining aufbauen. Rechtzeitig vor der Saison das es trotzdem alles passieren ohne zu forcieren.

Durch eine etwas höhere Arbeitsbelastung im Herbst und über Silvester war Training schon etwas in Hintergrund gefallen, und jetzt tut es schon gut mehr zeit und ruhe dafür zu haben, wieder in eine saubere Trainingsrhythmus zu kommen.

Ich freue mich euch zu sehen, entweder in Fuerteventura oder bei die Wettkämpfe.

 

Hans

Hans Daugaard Nilsson

 

 

Leave a Reply

Copyright © Professional Endurance Team. Matthias Fritsch und Susanne Buckenlei