+49 9177 259 3262 Hauptstraße 10, D-91180 Heideck, GermanyTriathlon und Ausdauer Coaching & Diagnostik

Felix und Simon Weiß holen Meistertitel in der 2. Triathlon Bundesliga mit dem EJOT Team

Jul
14
2015
Felix und Simon Weiß holen Meistertitel in der 2. Triathlon Bundesliga mit dem EJOT Team

Die Saison der 2. Triathlon Bundesliga endete am Wochenende im nordsächsischen Grimma an der Mulde mit einem äußerst spannenden Wettkampf. Am Sonntag wurden gleich 2 Wettkämpfe in Folge ausgetragen. Am Morgen um 9 Uhr erfolgte zunächst der Start zu einem Prolog über 12,8km Zeitfahren mit Wechsel auf 3,75km Lauf in 3 Runden durch die Innenstadt von Grimma. Kurz nach Mittag ohne große Erholung dann direkt ein Jagdrennen über die Sprintdistanz (0,75km Schwimmen – 20km Rad – 5km Lauf) in den individuellen Zeitabständen des Prologs.

Nach dem letzten Wettkampf in Carolinensiel am vergangenen Sonntag hatten die Brüder Weiß, die in der Bundesliga für die 2.Mannschaft des EJOT Team Buschhütten am Start sind, mit ihrem Team die Tabellenspitze inne und wollten alles daran setzen diese Verteidigung zu verteidigen.

Um Punkt 9 Uhr startete Team Kapitän Simon Jung in das Zeitfahren. Alle 15 Sekunden ging es dann Schlag auf Schlag. Gemäß der Rotierenden Aufstellung der Teams gingen Felix als 37. und Simon als 55. ins Rennen. Während Felix in diesem Prolog von dem, mit Hinblick auf die Mitteldistanz verstärkten Radtraining profitierte und sich auf Platz 11 (38s Rückstand) eine gut Positionen erkämpfen konnte, verlor Simon auf dem Rad Boden und mussten sich zunächst mit Platz 35 und mehr als einer Minute Rückstand auf den zu diesem Zeitpunkt führenden Mathias Graute (Deutscher Duathlon Meister) zufrieden geben.

Doch die Schützlinge von Matthias hatten sich den Tag gut eingeteilt. Beim Schwimmen des Jagdrennens gelang Felix der Anschluss an die führenden und er setzte sich in der Führungsgruppe fest. Simon startete eine fulminante Aufholjagd im Wasser, die beim sich anschließenden 20km Rad Kurs noch ausgebaut werden konnte. Beim abschließenden 5 km Lauf, gaben die beiden noch einmal alles. Felix musste nach viel Arbeit am Rad zwar drei starken Läufern den Vortritt im Ziel lassen und konnte sich mit Tagesplatz 4 aber erneut beweisen. Simon verbesserte seine Leistungen vom Prolog deutlich und halbierte seine Platzziffer bis auf Rang 12. Zusammen mit ihren Team Kollegen Tim Lange (2.) und Simon Jung (5.) und André Bauschmann auf Platz 19 vervollständigten sie den meisterlichen Auftritt. Mit der niedrigsten Platzziffer 23 und dem erneuten Mannschaftssieg für EJOT Team TV Buschhütten in Grimma, war die Meisterschaft gesichert.

Damit konnte Sie bereits die 4.Meisterschaft in Folge mit dem Team feiern. Wobei sie auch dieses Jahr wieder erheblichen Beitrag zum Erfolg leisteten. Von den 5 Wettkämpfen in Buschhütten, Gütersloh, Eutin, Carolinensiel und Grimma bestritt Simon alle 5 Rennen. Felix setzte zugunsten des 70.3 Rennens in Luxemburg ein Rennen aus und kam somit 4 mal als Starter zum Einsatz.

Leave a Reply

Copyright © Professional Endurance Team. Matthias Fritsch und Susanne Buckenlei