+49 9177 259 3262 Hauptstraße 10, D-91180 Heideck, GermanyTriathlon und Ausdauer Coaching & Diagnostik

Diagnostik

Leistungsdiagnostik

Vor jedem Ausdauertraining sollte zunächst einmal das Ziel definiert werden. Ziele sind individuell sehr verschieden. Der Eine möchte endlich einmal in Schwung kommen und etwas für seine Gesundheit tun, der Andere möchte seine Fitness steigern und der Nächste möchte seine Bestzeit bei seinem Lieblingswettkampf verbessern. Ist der Entschluss gefasst, das Ziel gesetzt, stürzen sich jedoch die meisten Sportler in ein planloses Training. Dabei wird meist nach dem Motto: „Viel hilft viel“ oder „höher , schneller, weiter“ vorgegangen. Meistens erfolgt die Ernüchterung nach wenigen Tagen. Völlig atemlos beendet man sein Training, statt besser fühlt man sich nur müde und ausgelaugt. Die Muskeln schmerzen vor Muskelkater.

Gerade Einsteiger belasten sich überwiegend zu stark. Die Trainingsumfänge sind zu hoch, ebenso die Intensitäten. Natürlich gibt es „Allerweltsformeln“ die für einen Großteil der Bevölkerung zutreffen.
Am genauesten ermittelt man seine eigene Leistungsfähigkeit jedoch durch eine Leistungsdiagnostik, d.h. durch standardisierte Tests, die das Leistungsniveau wieder spiegeln.

In unserer Einrichtung testen wir Ihre aerobe Ausdauerleistungsfähigkeit durch Laktatstufentests. Diese werden entweder standardisiert als Labortests in Verbindung mit einer Spirometrie (=Spiroergometrie oder Ergospirometrie), oder als Feldtests unter äußeren Bedingungen durchgeführt.

In unserer Station bieten wir Spiroergometrien auf dem Radergometer und dem Laufband an.

Copyright © Professional Endurance Team. Matthias Fritsch und Susanne Buckenlei