+49 9177 259 3262 Hauptstraße 10, D-91180 Heideck, GermanyTriathlon und Ausdauer Coaching & Diagnostik

Testvorbereitung

Damit die Aussagekraft der Testwerte möglichst hoch und unverfälscht bleibt, bitten wir Sie ein paar entscheidende Punkte in den letzten Tagen und Stunden vor einem Test zu beachten.

  1. Ein Test ist eine Art Wettkampfsituation. Bereiten Sie sich demnach, sowohl physisch, wie psychisch auf diesen Test vor. Genauso, wie Sie das vor einem Wettkampf tun würden.
  2. Ruhen Sie sich in den letzten 2 Tagen vor dem Test aus. Keine hohen Umfangs- und Intensitätsbelastungen mehr. Regeneratives Training ist möglich. Kein Lauf mehr über 30 Minuten, keine Radeinheit mehr über 90 Minuten. Körperliche Alltagsbelastungen vermeiden
  3. Füllen Sie in den letzten 2 Tagen vor dem Test Ihre Kohlenhydratspeicher auf. Achten Sie auf ausreichend Flüssigkeitszufuhr.
  4. Nehmen Sie in den letzten 3 Stunden vor dem Test keine schweren Mahlzeiten mehr zu sich. Kommen Sie jedoch auch nicht vollkommen nüchtern zum Test.
  5. Bitte trinken sie in den letzten Stunden vor dem Test ausreichen. Sie halten somit das Blut flüssig und erleichtern Ihnen und uns damit die Abnahme.
  6. Unmittelbar vor dem Test bitte keine zuckerhaltigen hochkalorischen Produkte mehr einnehmen. Kurzkettige Kohlenhydrate in der letzten Stunde vor dem Test können die Testwerte negativ beeinflussen.
  7. Bringen Sie bitte neben Ihrer Sportbekleidung auch noch ein kleines Handtuch mit.
  8. Für Lauftests bitte saubere Laufschuhe mitbringen.
  9. Sie können zu einem Radtest die Geometriemaße Ihres Rades mitbringen.
  10. Vergessen Sie für den Radtest nicht Ihre Radschuhe und Ihr Pedalsystem.
    Wir können momentan nur Pedalsysteme anbringen, die mit Vierkantschlüssel zu montieren sind. Folgende Systeme haben wir vor Ort: Speedplay, Shimano Ultegra, Shimano SPD MTB, Look Keo
  11. Kommen Sie bitte nur gesund zum Test. Ein Test während einer Krankheit ist weder aussagekräftig, noch gesund.
  12. Auf Grund der Maske über Mund und Nase sollten Brillenträger auf Kontaktlinsen zurückgreifen. Eine Brille kann während dem Test schlecht getragen werden.
  13. Duschen sind vorhanden.
Copyright © Professional Endurance Team. Matthias Fritsch und Susanne Buckenlei