+49 9177 259 3262 Hauptstraße 10, D-91180 Heideck, GermanyTriathlon und Ausdauer Coaching & Diagnostik

Matthias Fritsch

Aug
16
2013
Matthias Fritsch

Ebenso wie bei Susanne begann meine sportliche Laufbahn mit dem alpinen Skilauf. Über Kinderrennen im regionalen Bereich schaffte ich es bis in den Leistungskader des „Skiverbandes Frankenjura“ und fuhr dort einige Jahre auch überregionale Skirennen.

Parallel dazu spielte ich für kurze Zeit Fußball und war auch einige Jahre im Tennis aktiv. Mit 17 Jahren kam ich durch eine Wette mit Schulfreunden zum Triathlon und konnte dort sehr schnell persönliche Erfolge verbuchen.

Es entwickelte sich bei mir ein enormer Ehrgeiz, welcher mich 1995 im Alter von 20 Jahren zur Teilnahme an meiner ersten Langdistanz, dem Ironman auf Lanzarote, führte. Dort belegte ich gleich den 5. Platz in meiner Altersklasse und verpasste die Qualifikation für Hawaii nur knapp.

Nach mehreren Anläufen konnte ich mir meinen Traum, die Hawaiiteilnahme, 1998 zum ersten Mal erfüllen. Weitere zwei Teilnahmen folgten.

In der Zwischenzeit trat ich der Triathlonabteilung des „SC Roth“ bei. Mit dem Herrenteam startete ich 1999 in der 2. Bundesliga. Das Team belegte am Ende der Saison den 1. Platz und stieg in die 1. Bundesliga auf. Von 2000 bis 2002 konnten wir mit der Herrenmannschaft des SC Roth Erfahrungen im Triathlonoberhaus sammeln.

Über meine Aktivität als Athlet begann ich mich im Verein auch als Übungsleiter zu engagieren und Übernahm gleichzeitig die Koordination der Herrenteams.

2003 verbuchte ich mein bisher erfolgreichstes Jahr. In der neu geschaffenen „World’s Best Serie“ belegte ich den 2. Platz in der TM25, beim Quelle Challenge wurde ich 28. in einer Zeit von 9:14h und konnte gleichzeitig mit meinen Teamkollegen Bernd Eichhorn und Marcus Mittelstädt Deutscher Meister in der Teamwertung werden. Zum Ende der Saison schaffte ich mit dem 5ten Platz in der TM 25 beim Ironman Florida zum dritten Mal die Qualifikation für Hawaii, bei dem ich auch Ende 2004 erfolgreich teilgenommen habe.

Beruflich schlug ich nach dem Abitur zuerst einen anderen Weg ein.

1995 belegte ich in Regensburg den Studiengang „Pharmazie“ um in die Fußstapfen meines Vaters zu treten und die heimische Apotheke zu übernehmen. Früh merkte ich, dass dies nicht meinem Interesse entsprach und entschied mich das Studium abzubrechen.

Im Herbst 1998 begann ich in München mit dem Diplomstudiengang „Sportwissenschaft“, bei dem ich nach dem Grundstudium 2001 im Hauptstudium die Studienrichtung „Leistungssport“ mit dem Hauptfach „Triathlon“ einschlug.

Nebenbei lies ich mich 2002 zum C-Trainer im Triathlon ausbilden.

2003 schloss ich das Studium erfolgreich ab und gründete meine Firma „X-Training“ mit der ich bisher im Bereich „Trainingsbetreuung“ und „Personal Coaching“ unter anderem in freiberuflicher Tätigkeit für das „Hubert Schwarz Zentrum“ tätig war.

Ebenfalls setzte ich meine Ausbildung als Trainer fort und bin nun im Besitz der B-Trainer–Lizenz im Triathlon.

Seit 2004 bin ich offiziell als Trainer der TSG 08 Roth nebentätig und leite die Koordination des Trainingsgeschehens.

Seit 2009 organisiere ich zusammen mit Werner Schedlbauer für die TSG 08 Roth den Memmert Rothsee Triathlon, einen der beliebtesten Kurzdistanzwettkämpfe Deutschlands. 2013 sind wir bei der Leserwahl der Zeitschrift Triathlon in der Kategorie „Beliebteste Kurzdistanz“ auf den 4ten Rang gewählt worden. Hier geht es auf die Veranstaltungsseite des Memmert Rothsee Triathlons.

 

  • Geb. am 6.4.1975 in Hilpoltstein
  • wohnhaft in Heideck
  • Diplom-Sportwissenschaftler (Schwerpunkt: Leistungssport/ Triathlon)
  • Inhaber der B-Trainer-Lizenz in der Sportart Triathlon
  • über 25 Teilnahmen an Langdistanzwettkämpfen
  • 3 Teilnahmen am Ironman Hawaii (1998, 1999, 2004)
  • 2. Platz Ironman Lanzarote 1999 TM18
  • 3. Platz Ironman Kanada 1999 TM18
  • 24. Platz Quelle Challenge 2002 Gesamt
  • 28. Platz Quelle Challenge 2003 Gesamt
  • 5. Platz Ironman Florida 2003 TM 25
  • Deutscher Mannschaftsmeister Langdistanz 2003 und 2004
  • Bestzeit über Langdistanz: 9:14h
  • Mehrere Teilnahmen an Wettkämpfen der Deutschen Triathlon Liga mit dem Team des HDI SC Roth
  • Ironman 70.3 ST. Pölten 2008 4:32h
  • Ironman 70.3 WM Clearwater 2008 4:23h
  • Ironman 70.3 St. Pölten 2010 4:32h
  • Challenge Roth 2010 10:03h
  • Challenge Roth 2011 9:36 (Radbestzeit: 4:39h)
Copyright © Professional Endurance Team. Matthias Fritsch und Susanne Buckenlei